Was tun an einem freien Tag?

Was kann man an einem freien Tag unternehmen? Diese Frage stellt man sich häufig. Der Morgen will einfach nicht vorbei gehen, oder der Nachmittag zieht sich zäh wie Gummi. Man sollte freie Stunden oder einen ganzen freien Tag so nutzen, dass man nicht das Gefühl bekommt, man hätte nur Zeit verschwendet. Der Trick dabei ist, sich nicht auf eine Aktivität zu verkrampfen oder ständig alten Gewohnheiten nachzujagen. Auch mal etwas neues auszuprobieren oder etwas zu unternehmen, was man bereits seit langem aufschiebt, wäre in diesem Fall eine gute Idee. Klären wir aber konkret, was man an so einem freien Abend oder Tag machen kann, um euch ein paar Anregungen zu geben.

Den freien Tag genießen

Die freien Tage, oder einfach nur wenige Stunden, in denen man von allerlei Verpflichtungen befreit ist, sollte man genießen. Den Moment auskosten und sich Zeit für sich selbst gönnen. So oft verliert man sich im Alltag, in der Hektik und im Trubel der Wirklichkeit. Die einen flüchten in einen Phantasiewelt, widmen sich einem Buch oder Hörbuch, die anderen gönnen sich ein wenig Zeit im heißgeliebten Computerspiel. Diese drei Möglichkeiten dienen insbesondere dazu, abzuschalten und den Kopf zu befreien. Nicht mehr an belastende Dinge denken zu müssen – das ist etwas, was man genießen kann, auch wenn einem langweilig ist.

Tipps und Anregungen für den Urlaubstag

was-machen-bei-freiem-tagIst der langersehnte Urlaubstag endlich gekommen und man weiß dennoch nicht, wie man seine Zeit verbringen soll, nicht verzweifeln. Einfach nur vor die Glotze werfen ist sicher keine sehr geistreiche Idee. Es sei denn man organsiert einen romantischen Filmeabend mit dem Partner und der Fernseher spielt nur eine nebensächliche Rolle. Ein sehr wichtiger Punkt für den Urlaub ist aber: Niemals den Wecker stellen. Keine Verpflichtungen rufen, also sei auch das Ausschlafen genehmigt. Mit dem Partner oder guten Freunden kann man sich auch mal ein tolles ud entspanntes Frühstück oder Abendessen gönnen. Mal wieder etwas leckeres kochen oder schick ausgehen ist doch eine willkommene Abwechslung zum prüden Alltag. Nicht regelmäßig kommt man dazu, einfach mal gemeinsam mit seinen geliebten Mitmenschen Zeit zu verbringen und ein genüssliches Essen gemeinsam aufzunehmen.

Weitere Tipps für Unternehmungen an einem freien Tag

  • Wie wäre es noch mit einem kleinen Kurztripp oder Ausflug?
    Bereits für wenig Geld kann man auf Seiten, die Urlaubsschnäppchen anbieten einen Kurztripp buchen. Ein günstiges Hotel, einen Fernbus mieten, nur die nötigsten Sachen einpacken und einfach mal für ein paar Tage Tapeten wechseln. Auch, wenn es kein Luxusurlaub ist, vielleicht gibt es eine Stadt in Deutschland, die man schon immer mal sehen wollte?
  • Sport treiben – sich ein Ziel setzen
    Unter Umständen hat man sich während der Arbeitstage desöfteren bereits vorgenommen öfter Sport zu treiben. Im Urlaub kann man endlich damit beginnen. Die Motivation lässt sich an solchen Tagen am besten aufbauen. Einfach mal rausgehen und eine Runde Joggen, oder spazieren und die Sonne genießen oder sich ins Gras legen. Dies bringt den Kreislauf in Schwung und fördert die Kreativität.
  • Shoppen
    Auch das Shoppen ist eine gute und beliebte Aktivität für freie Tage. Ein freier Nachmittag mit Freunden eignet sich wunderbar dazu, um einfach mal ein wenig zu bummeln und sich etwas schönes zu gönnen. Man findet an ausgelassenen Shoppingtagen ohne Zeitdruck viel öfter schöne Klamotten oder Dinge, als man denkt.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.